Serie ausgebaut

LL: SVA - Börde II, 35:18

Kim-David Samtlebeklein

Pflichtsieg für unsere Handballer: Im letzten Spiel des Jahres bezwang die erste Männermannschaft die SG Börde Handball II sicher mit 35:18 und geht damit als Spitzenreiter in das Jahr 2019. Die SVA brannte spielerisch kein Feuerwerk ab, trotzdem war es ein gelungener Spielabend mit Verlosung, Glühwein, Freibier, Feuerschale und vielen Fans, die die guten Leistungen der letzten Wochen honorierten.

Das Team von Goran Krka führte schnell mit 13:3, die Fronten waren nach 19 Minuten geklärt. Auffälligste Akteure waren im ersten Spielabschnitt Linksaußen Kim David Samtlebe und im Rückraum Stevche Angelkoski. Zur Halbzeit führte die SVA weiter mit zehn Toren (17:7). Im zweiten Spielabschnitt erhielten alle Akteure ihre Spielanteile und trugen sich in die Torschützenliste ein. Beide Torhüter überzeugten, zunächst Christoph Büthe und dann Henning Schaper. Am Ende wurde ein 35:18 Erfolg mt den Fans in der BBS gefeiert.

SVA: Henning Schaper, Christoph Büthe - Kim David Samtlebe (7), Jan Hebisch (2), Stevche Angelkovski (5) , Hendrik Sievers (3), Stephan Schiebert (1), Joshua Schüller (6), Abaz Berisha (5), Andreas Lück (3), Tim Grube (1), Milian Ahlf (1), Lennart Sandrock (1), Elvis Berisha.

blog comments powered by Disqus